Altpapier

Professionelles Recycling

Vor rund 2000 Jahren wurde das Papier erfunden, heute hat sich die Bedeutung von Papier durch komplexe High-Tech-Maschinen sehr stark verändert. Die Papierindustrie stellt eine Vielfalt an Papieren her. Es wird unterschieden zwischen Verpackungspapier, grafischen Papieren, Hygienepapier und Spezialpapieren.

Insgesamt werden in Deutschland rund 3000 verschiedene Papiersorten produziert und somit gibt es auch rund 3000 verschiedene Altpapiersorten. Deutschland gehört zu den Spitzenreitern, was das Papierrecycling angeht, somit sind wir Vorbild hinsichtlich Ressourcenschonung.

Schneider Rohstoffe GmbH & CO. KG

Die Schneider Rohstoffe GmbH & Co. KG ist im Jahr 2000 von Martin und Anette Schneider gegründet worden. Die Schneiders verfügen über lange Erfahrungen in der Entsorgungswirtschaft. Seit 01.01.2021 gehört die Firma Schneider zur Brüning Group. Schwerpunkte des Unternehmens sind die Vermarktung und der Handel mit Altpapier – bundes- und europaweit. Zusätzlich verfügen wir über zahlreiche Vermarktungsmöglichkeiten im Ausland, gute Voraussetzungen für eine ideale Partnerschaft.

Schneider

Untere Sorten

Wertvolles Altpapier

Klassifizierung

1.01 B10 Sammelware

1.02 B12 Mischpapier

1.03 B42/H12 Graukarton

1.04 B19 Kaufhausaltpapier

1.05.00 OCC 90/10 – Superkaufhaus

1.06 Illustrierte mit und ohne Kleberücken

1.09 Zeitungen/Illustrierte

1.11 D39 Deinking

mittlere Sorten

Jedes Blatt zählt

KLASSIFIZIERUNG

2.01 E12 Tageszeitungen 

2.03 Illuspäne

2.03 O14 holzhaltige Späne

2.05 J11 Bunte Akten

2.06 J19 hellbunte Akten

Bücher

2.07 Buchdruck holzhatlig

2.08 bunte Illustrierte

Druckereiabfälle

bessere Sorten

Das gute alte Papier

KLASSIFIZIERUNG

Q14 hfr. Weiße Späne mit leichtem Anrduck

3.05 K22 holzfrei weiße Akten

3.08 Sulfatkarton bedruckt

3.09 Sulfatkarton mit leichtem Andruck

3.10 K02 Multidruck

3.11 CEK mit starkem Andruck

3.12 CEK mit leichtem Andruck

3.13. CEK weiß

3.14.  P22 Zeitungsrotation

3.15 P22/P23 Mixrotation

3.15  P23 Illurotation

3.16 S12 holzfrei weiß gestrichen

3.18 R12 holzfrei weiß ungestrichen

3.19 Sulfatkarton weiß unbedruckt

Krafthaltige Sorten

Altpapier mit Power

KLASSIFIZIERUNG

4.01 W41 neue Wellpappenanfälle

4.02  W62 Tabakkarton / Fruitboxes Welle 1

4.03 W52 gebrauchte Kraftwellpappe 2

Kraftpapiersäcke gebraucht oder unbenutzt

Kraftpapiere

Getränkekartonverpackungen / Tetrapack

Hülsen

5.09 NCR selbstdurchschreibe Papiere

sonder Sorten

Bunte Blätter

KLASSIFIZIERUNG

Rollenware jeglicher Art

Palettenware z.B. Kataloge / Prospekte / Flyer

Spezialpapiere

Zahlen

& Fakten

Die Gesamtproduktion an Neupapier in Deutschland beläuft sich auf 22.073 Mio. to in 2019.

Diese teilen sich wie folgt auf:

ca. 55 % Papier/Pappe/Karton (braun)
ca. 32 % Grafische Papiere
ca. 7 % Hygienepapiere
ca. 6 % Papier und Pappe für techn./spez. Verwendungszwecke

Rohstoffverbrauch in 2019

ca. 66 % Altpapier
ca. 16 % Zellstoff
ca. 14 % Mineralien und Additive (Zusatzstoffe)
ca. 4 % Holzstoff

Kontakt