Rinde

Energievolle Reste

Die thermische Nutzung von Rinde als biogener Brennstoff in Biomasseheizkraftwerken gewinnt immer mehr an Bedeutung. Da es sich um einen ökologisch wertvollen nachwachsenden Rohstoff handelt, steht hier die Nachhaltigkeit besonders im Fokus. Holzbrennstoffe sind in Ihrer Nutzung CO2-neutral. Während der Verbrennung wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie zuvor bei der Photosynthese aufgenommen wurde. 

 

  • Als Deutschlands größter Biomasselieferant liefern wir Brennrinde zum richtigen Ort, zur richtigen Zeit, in der richtigen Qualität, zu den richtigen Konditionen.
  • Wir passen uns den Bedürfnissen der Kund:innen an. 
  • Wir sind zu jeder Jahreszeit lieferfähig.
  • Durch unser deutschland- und europaweites Lieferantennetzwerk liefern wir stets die passende Qualität. 
  • Wir sind Profis in Sachen Nachweisführung, ganz egal, ob nach EEG- oder RED II-Regularien.
Kiefernrinde Ansicht

Für den thermischen Einsatz von Rinde eignet sich u. a. Fichten-, Kiefern-, Lärchen- oder Douglasienrinde. Hier sind wir der richtige Partner für Sie. Gerne versorgen wir Sie mit Material, das Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht.

 

Rohrinde >>