NEWS_Website_Pellets_Stellungnahme

IRREFÜHRENDE BEHAUPTUNGEN ZU „HEIZEN MIT PELLETS“

In einem Plusminus-Beitrag der ARD (25.08.2022) wurde die Energieerzeugung aus Holzpellets und die CO2-Neutralität bei der Verbrennung von Holz, dem derzeit wichtigsten erneuerbaren Energieträger, thematisiert und in Frage gestellt. Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbands e. V. (DeSH) und der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) haben sich in jeweils eigenen Stellungnahmen ausführlich dazu geäußert. Sie kritisieren die Berichterstattung als sehr einseitig, tendenziös, lücken- und fehlerhaft. Beide Verbände haben die irreführenden Behauptungen der Sendung berichtigt und mit Fakten untermauert. Auch die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), ein Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, hat dazu eine Stellungnahme auf ihrer Website veröffentlicht.

Als Händler und Vermarkter von Pellets ist es uns als Brüning Group wichtig, dass unsere Geschäftspartner:innen weder falsch informiert noch durch unsachgemäße Kritik diskreditiert werden. Daher unterstützen wir die Stellungnahmen des DeSH, des DEPV und der FNR (nachstehend verlinkt).

https://www.fnr.de/presse/pressemitteilungen/aktuelle-mitteilungen/aktuelle-nachricht/holzenergie-in-deutschland-ist-weitgehend-klimaneutral

Kontakt