Sorgenfrei mit Vollentsorgung

Wir freuen uns sehr, darüber berichten zu können, dass wir kürzlich einen Vollentsorgungsvertrag mit der Firma Bürstadt furniture aus Bürstadt bei Worms/Mainz abgeschlossen haben. Hierbei handelt es sich um die Entsorgung von jährlich 20.000 t Holzabfällen, die wir nun mit der Brüning Group unter Vertrag genommen haben.

Die Holzabfälle entstehen bei der Herstellung von Möbelteilen aus Holzwerkstoffen, werden von den Maschinen abgesaugt und in Transportcontainer eingeblasen. Diese werden just-in-time abgefahren und entsorgt. Ein Teil der Materialien kann stofflich wiederverwertet werden. Dabei hat die verlässliche Entsorgung höchste Priorität. Die Container müssen regelmäßig entsorgt werden, damit das Werk in Bürstadt weiterarbeiten kann.

Wie kam der Vertrag zustande? Ende 2020, kurz vor Weihnachten, gab es den ersten Kontakt zwischen Bürstadt furniture und Mitarbeitern unserer Altholz-Unit, noch im selben Jahr folgte ein Kennenlernbesuch in Bürstadt. Für uns ist es sehr wichtig, ein Projekt an den ersten Tagen vor Ort zu begleiten. So können wir erste Problemstellungen sofort erkennen und lösen. Hier setzen wir vor allem auf eine intensive Kommunikation zwischen Produzent, Spediteur und Verwertern. Dies ermöglicht und gewährleistet einen reibungslosen Ablauf.

Außerdem legen wir Wert darauf, unseren Geschäftspartnern den bestmöglichen Service zu bieten. Hierzu gehört aus unserer Sicht, dass so viele Leistungen wie möglich und nötig aus einer Hand kommen. Bürstadt furniture wird sich nicht mehr mit Mengenplanungen und Abfallstatistiken beschäftigen müssen, das übernehmen wir. Unser Plus – wir setzen bei der Entsorgung auf regionale Partner, können jedoch bei Schwierigkeiten jederzeit unser überregionales Netzwerk anzapfen, um die Entsorgung zu garantieren. Wir sind sicher, dass all dies das Fundament für eine langfristige Partnerschaft bildet und blicken der Zusammenarbeit äußerst positiv entgegen.

Kontakt